Deutsche Besatzung in Farbe/SW

Länge: 00:04:08
Audio:
Framerate: 25Fps
Bildformat: Full HD
Request/Anfrage
Description
The streets of Paris, fall 1940. Filmed by Gerd Brügelmann who was a german soldier at this time. Brief footage of the famous champs elysées, one of many parades round the arc de triumph and an odd pedal car. You can also see many impressions of the opera sqare, in those days the headquarter of the german army and the city council. Very impressing pictures of Notre Dame with a huge security wall, and a few impressions of chateau Versaille.

Backround: As part of the “Westfeldzug” the german army attacked and occupied the western neighbours: Netherlands, Belgium, Luxemburg and France. Paris was declared open, meaning it would not be defendet by the french army. According to martial law the german army was not alowed to attack the city. Paris was occupied by the german army without any resistance at 06/14/1940. The footage was filmed(parts of it in color) in autumn 1940 in 16mm by Gerd Brüggelmann.
Also in stock: moore footage filmed by Gerd Brüggelmann and other cameramen showing the occupation era, showing idyllic landscapes and cities, but also trails of war, destruction, misery, the huge logistical effort and scenes of the life occupying forces.

In den Strassen von Paris im Herbst 1940, gefilmt von Gerd Brügelmann, damals Soldat der Deutschen Wehrmacht. Neben kurzen Farbaufnahmen von den Champs Elysées, einer von vielen Paraden rund um den Triumpfbogen und einen kuriosen Tretauto, sind zahlreiche Aufnahmen rund um den Opernplatz zu sehen, damals Standort der Wehrmachtskommandantur und der Deutschen Stadtverwaltung. Beeindruckend sind auch die Aufnahmen von Notre Dame mit einer gigantischen Schutzkonstruktion vor dem Eingang, zudem gibt es noch ein paar Eindrücke vom Versailler Schloß.

Hintergrund: Im Rahmen des “Westfeldzuges” des Zweiten Weltkriegs wurden die westlichen Nachbarn Niederlande, Belgien, Luxemburg und Frankreich von der Deutschen Wehrmacht angegriffen und innerhalb von sechs Wochen besetzt. Paris wurde zur offenen Stadt erklärt, d.h. die Französische Regierung erklärte, Paris würde nicht verteidigt, durfte laut Kriegsrecht deshalb nicht angegriffen werden und wurde von der Deutschen Wehrmacht am 14. Juni 1940 kampflos eingenommen. Es folgten vier Jahre unter Deutscher Besatzung und NS-Besatzungspolitik. Die Filmaufnahmen z.T. in Farbe entstanden im Herbst 1940, gefilmt von Gerd Brügelmann, mit einer 16mm Filmkamera.

In weiteren Filmaufnahmen aus dem besetzten Frankreich von Gerd Brügelmann und anderen Kameraleuten sind weitere Aufnahmen aus der Besatzungszeit in Frankreich enthalten. Sie zeigen neben scheinbar idylischen Landschaften und Städtchen auch Spuren des Krieges, Zerstörungen, Flüchtlingselend, die ungeheure Logistik des Krieges und das Leben der Besatzer.

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.